Raumschiff

Kia zeigt auf dem Pariser Automobilsalon die nächste Generation des Familienvan Kia Carens.

Der Markt in der kompakten Vanklasse ist umkämpfter denn je. Kia zeigt auf der französischen Automesse in Paris den Carens, der auf einer neuen Plattform von Grund auf neu konzipiert wurde. Der Familienvan bietet mit seinem langen Radstand Platz für bis zu sieben Personen. \"Der neue Carens knüpft in seiner Variabilität und Funktionalität an das familienfreundliche Konzept seines Vorgänger an, tritt aber athletischer auf und zeigt ein dynamischeres Design\", sagt Hyoung-Keun Lee, CEO der Kia Motors Corporation, \"diese neue Modellgeneration bedeutet für Kia im Kompakt-Van-Segment einen Riesenschritt nach vorn und bringt den Carens in Einklang mit der aktuellen, charakteristischen Design-Linie unserer Marke.\"

Vorn trägt der Kia Carens das neue Markengesicht, das mit den Modellen Optima und Ceed eingeführt wurde. Das Motorenspektrum dürfte weitgehend dem des Kia Ceed entsprechen, der als Diesel und Benziner mit Leistungen zwischen 90 und 135 PS zu bekommen ist.